Sie sind hier

Kontakt

02941/4065

info@hanse-kolleg.de

Sprechzeiten:
Montag und Mittwoch
  8:00 bis 13:30 Uhr und
14:30 bis 18:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
  8:00 bis 14:00 Uhr

Freitag
 8:00 bis 12:00 Uhr

Aktivitäten der Schule

Berufs- und Studienberatung am Standort Lippstadt

Ab November 2018 intensiviert das Hanse-Kolleg am Standort Lippstadt die Berufs- und Studienberatung für Studierende. Die Angebote wenden sich alle Studierenden, die Hilfe und Orientierung bei Fragen zum Thema Arbeit, Beruf und Studium benötigen.

Regelmäßige Sprechstunden

Im Rahmen einer allgemeinen Beratung hilft Herr Teubert zum Beispiel

  • bei einer ersten Sammlung eigener Stärken und Motivationen
  • bei der Suche nach einer geeigneten Ausbildung
  • bei der Suche nach einem Praktikum
  • bei der Suche nach geeigneten Studiengängen
  • für Migranten: bei der Suche nach einer Arbeitsstelle.

Exkursion Grundkurse Geschichte zur Zeche Zollverein

Nachdem wir uns um 9.30 Uhr am Bahnhof in Lippstadt versammelt hatten, ging unsere Exkursion zur Zeche Zollverein in Essen los. An den nächsten Stationen sammelten wir die Leute ein, die erst später zustiegen. Damit war fast unser gesamtes Semester vollständig unterwegs. In Gelsenkirchen stiegen wir dann in eine Straßenbahn um, die uns zur Ausstellung „Das Zeitalter der Kohle“ brachte.

Zeche Zollverein

Berlin - Theaterfahrt 2018

Eigentlich war es uns ja schon im letzten Jahr klar...wir würden zurückkommen!

Auch in diesem Jahr war die Berlinfahrt ein besonderes und tolles Ereignis!

Als sei statt eines ganzen Jahres nur wenig Zeit verstrichen, erschien die Rückkehr ins bekannte Amstel Hostel mit der gewohnten Buslinie vollkommen alltäglich und natürlich. Auch im Hostel schien die Zeit stehen geblieben zu sein – zum Glück!

Praktikum im Forschungszentrum Jülich gefördert durch die Studierendenakademie ''proMINat''

Als mein ehemaliger Physiklehrer, Herr Böttcher, mir die Nominierung für das Kurzzeitpraktikum im Forschungszentrum Jülich durch die Studierendenakademie ''proMINat'' mitteilte, wollte ich unbedingt einen der begehrten Plätze haben. Unmittelbar fertigte ich die benötigten Bewerbungsunterlagen an und hoffte geduldig auf eine Zusage. Diese kam wenige Wochen später an und ich freute mich sehr über die Chance, die mit zuteilwurde.

20 Studierende aus den Kursen für Zuwanderer erleben die deutsche Hauptstadt

Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Wolfgang Hellmich fuhren 20 Studierende des Hanse-Kollegs Lippstadt, die vor drei Jahren als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, Mitte Juni nach Berlin. Die jungen Männer besuchen derzeit zwei Klassen des Bildungsgangs Abendrealschule an der Außenstelle in Soest und werden mit dem Ende des laufenden Semesters den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder den Mittleren Schulabschluss erreicht haben. Für die meisten war diese Reise daher auch ein Abschied von der Schule.