Sie sind hier

Kontakt

02941/4065

info@hanse-kolleg.de

Sprechzeiten:
Montag und Mittwoch
  8:00 bis 13:30 Uhr und
14:30 bis 16:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
  8:00 bis 14:00 Uhr

Freitag
 8:00 bis 12:00 Uhr

Hueck-Stiftung fördert Hanse-Kolleg

Der Vorkurs 2 mit Jörg van der Horst und Heinz Müting
Der Vorkurs 2 mit Jörg van der Horst und Heinz Müting

Der langjährige Förderer des Hanse-Kollegs wird auch weiterhin die Vorkurse für Migranten am Hanse-Kolleg Lippstadt finanziell unterstützen.

Um sich vor Ort ein Bild zu machen, besuchten der Geschäftsführer der Dr.-ArnoldHueck-Stiftung, Jörg van der Horst, und das Mitglied des Stiftungsvorstandes, Heinz Müting, am Dienstag den Unterricht des Vorkurses 2 am Hanse-Kolleg. Dieser Kurs ist einer von insgesamt vier, die das Weiterbildungskolleg der Stadt Lippstadt an zwei seiner Standorte betreibt. Viele Migranten besuchen darüber hinaus inzwischen reguläre Kurse an der Schule.  

Derzeit stehen die Studierenden, die aus Afghanistan, Syrien oder dem Iran kommen, kurz vor der Zertifikatsprüfung B2. Petra Schröter, die Lehrerin des Kurses, ist gerade dabei, Bewerbungsbriefe der Studierenden zu besprechen – für die Teilnehmer ein wichtiges Thema, denn die meisten von ihnen warten sehnlichst darauf, in Deutschland beruflich Fuß zu fassen. Viele von ihnen sind bereits beruflich oder akademisch qualifiziert, aber sprachlich noch nicht fit genug für den deutschen Arbeitsmarkt.

An dem Unterricht von Petra Schröter, deren Stunden bereits seit 2015 von der Hueck-Stiftung finanziert werden, schätzen die Studierenden die Praxisorientierung. Textbausteine helfen ihnen z.B. dabei, formelle Briefe wie Bewerbungsschreiben selbstständig zu formulieren. So kann schon einmal die erste Hürde auf dem Weg in die deutsche Arbeitswelt genommen werden.

Jörg van der Horst und Heinz Müting von der Hueck-Stiftung hörten interessiert zu, was die Kursteilnehmer von sich und ihrem Leben in der neuen Heimat Deutschland berichten. Sie wünschten den Migranten und Migrantinnen auf ihrem weiteren Weg alle Gute. Es sei ihnen eine Freude, derart engagierte Menschen auch weiterhin zu unterstützen. Die Schulgemeinschaft des Hanse-Kollegs bedankt sich.  

Florian Teubert