Werner-Bohrer-Kreis - Förderverein und noch viel mehr

Werner-Bohrer-Kreis - Förderverein und noch viel mehr

Werner-Bohrer-Kreis Förderverein

Werner Bohrer

Der Werner-Bohrer Kreis ist der Förderverein des Hanse-Kollegs und zugleich seit langen Jahren Kulturveranstalter in Lippstadt. Werner Bohrer war der Gründer des Abendgymnasiums Lippstadt. Das  Hanse-Kolleg verdankt  ihm und seinen Ideen ein Arbeitsklima, in dem Lernen nicht nur Last ist.

 

Zweifache engagiert - der Werner-Bohrer-Kreis

Der Werner-Bohrer-Kreis repräsentiert über seine Kulturveranstaltungen die Schule nach außen, im Kulturleben der Stadt. Zugleich unterstützt er die Schule und ihre Studierenden finanziell.

  • Wir unterstützen die Öffentlichkeitsarbeit unserer Schule durch die Finanzierung von Werbemaßnahmen.
  • Wir engagieren uns bei der Gestaltung unserer Räumlichkeiten.
  • Wir helfen bedürftigen Studierenden z. B. bei Studienfahrten.
  • Wir fördern Arbeitsgemeinschaften und materiell aufwändige Unterrichtsprojekte.

Weitere Informationen (zusätzliches Textfeld)

Kulturveranstaltungen des Bohrer-Kreises

Die Veranstaltungen des Vereins  decken ein breit gefächertes Themenspektrum ab (Musik, Politik, Kabarett, Theater, Lesungen) und sind eine feste Größe im Kulturleben unserer Schule. Regelmäßig begrüßen wir in unserer Aula und auf der Studiobühne interessante und manchmal auch prominente Gäste, die etwas zu sagen haben.
Durch die „EULE“, unsere Informationspost, halten wir  Kontakt zu Mitgliedern und ehemaligen Studierenden. Ehemalige können als Vereinsmitglieder unsere Veranstaltungen weiterhin zum ermäßigten Preis besuchen. Werfen Sie einen Blick auf die kommenden Termine.

 

FÄLLT AUS: 05.11.2020: DINGLE FOLK FESTIVAL ON TOUR- TUNES & BALLADS FROM IRELAND

28.01.2021: RUDI RHODE - DIE BOB DYLAN STORY

23.02.2021: YSTAWT21 - YOUNG SCOT TRAD AWARDS WINNER TOUR '21

11.03.2021: NEKTARIOS VLACHOPOULOS - "EIN GANZ KLARES JEIN"

23.04.2021: DAGMAR SCHÖNLEBER - "RESPEKT"

21.05.2021: HELGE TIMMERBERG - "DAS MANTRA GEGEN DIE ANGST ODER: READY FOR EVERYTHING" 

 

Karten an der Abendkasse, im Vorverkauf im Rathaus oder online über www.tickets.vibus.de.

 

 

 



Kontaktinformationen

Kontakt